Direct Mailing

Direktmarketing beginnt beim Adressmanagement

Ein professionelles Adressmanagement ist die Basis für eine erfolgreiche Direct Marketing Kampagne. Wir unterstützen Sie dabei, die Datenqualität zu steigern und Fehler zu eliminieren. So gleichen wir zum Beispiel mehrere Datenquellen ab, überprüfen Ihre Adressen auf Schreibweise und Formatierung und bereiten die Sendungen für einen kostenoptimierten Versand auf.

Adressmanagement durch Adressabgleich

Veraltete, unvollständige oder doppelte Adressen verursachen unnötige Retouren und Kosten. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, die Datenqualität durch eine Adressprüfung sicherzustellen. Wir gleichen Ihre gelieferten Daten gegeneinander (mehrere Datenquellen) oder in sich selbst ab. Dabei entscheiden Sie, mit welchem Schärfegrad vorgegangen wird: Haushaltabgleich Nur 1 Person pro Haushalt wird angeschrieben. Personenabgleich Gleiche Vornamen oder Anfangsinitialen mit gleichem Namen an der gleichen Adresse werden eliminiert. Robinson-Abgleich Da es leider auch Personen gibt, die keine Werbung wünschen, stimmen wir Ihre Adressen zusätzlich mit der Robinsonliste ab. Nach dem Adressabgleich erhalten Sie von uns eine Dublettenliste, welche die eliminierten Adressen aufzeigt.

Kundenadressen überprüfen

Plausibilitätstest steigern die Adressqualität. Wir reichern Ihre Adressen falls nötig mit den fehlenden Informationen an. Betroffen können beispielsweise Postleitzahlen, Ortschaften oder Anreden sein. Auf Wunsch prüfen und aktualisieren wir Ihre Daten mittels Adresssoftware. Diese Analyse liefert unter anderem Informationen über erloschene Firmen, verstorbene Personen oder unbekannte Adressen.

Portooptimierung durch Botenfilesortierung

Die Schweizerische Post gewährt für vorsortierte Massensendungen bei definierten Sendungsarten eine Gebührenermässigung. Daher kann es sich lohnen, die Adressen nach Botenbezirken, Postfächern und Ortsbunden zu sortieren und zu bündeln. Die Analyse dazu nehmen wir kostenlos für Sie vor – nicht nur für die Schweiz, sondern auch für Deutschland.

Schreibweise und Formatierung

Fehler in der Adresse wirken unprofessionell und machen Sie als Absender unattraktiv. Die Chance, dass Ihr Mailing vom Empfänger geöffnet wird, verringert sich dadurch massiv. Spricht man den Empfänger einer Botschaft beispielsweise mit der falschen Anrede an, tritt man unabsichtlich in ein Fettnäpfchen. Unpersönliche Anreden oder Schreibfehler im Namen sind nicht nur peinlich, sondern erwecken auch einen falschen Eindruck. Empfänger fühlen sich womöglich nicht ausreichend wertgeschätzt oder können verärgert reagieren.

Quickmail

Neben dem Versand mit der Schweizerischen Post besteht auch die Möglichkeit, Ihre adressierten Sendungen via Quickmail auszuliefern. Wir prüfen, ob ein Quickmailversand für Ihren Auftrag möglich ist und adressieren Ihre Sendungen nach den vorgegebenen Richtlinien. Nehmen Sie frühzeitig mit uns Kontakt auf, damit wir die optimale Adressmanagement Lösung für Sie finden.

Wir sind gerne für Sie da!

Erich Zaugg & Roger Frischknecht