Die Direct Mail House AG verarbeitet sämtliche Mailings der BMW (Schweiz) AG. Im vergangenen Jahr wurde für die Neulancierung des BMW X2 ein brillantes Mailing realisiert.

Ausgangslage:
Für die Handelslancierung des ersten BMW X2 am 03.03.2018 wollte die BMW (Schweiz) AG seinen landesweiten Handelspartnern ein gedrucktes Einladungsmailing zur Verfügung stellen, welches wiederum von den jeweiligen Handelspartnern an die gewünschten Kunden versendet werden konnte.

Ziel:
Mit dem Mailing wollte einerseits Aufmerksamkeit für das neue Modell geweckt werden, andererseits sollten bestehende Kunden und/oder Interessenten zu den Lancierungsveranstaltungen der Handelspartner eingeladen werden.

Umsetzung:
Der Druck inkl. Personalisierung des Selfmailers wurden im Offsetdruck-Verfahren in einem Arbeitsschritt gedruckt. Die Adresse wurde auf der Aussenseite platziert, damit das Mailing ohne Couvert versendet werden konnte.
Die Perforation als Spezialöffnung des Mailings, welche das Profil des Pneus vom BMW X2 visualisiert, wurde zusammen mit einem Partner entwickelt und schlussendlich im Folienheissdruck golden veredelt. Zu guter Letzt wurde der Selfmailer im Lettershop gefalzt und permanent verklebt.

Auflage: 15‘000 Exemplare
Format: B5
Papier: z-offset Papier, 200gm²

 

Crossmediale Einbindungen:

Schaffung von Emotionen durch Videos
Mit dem individualisierten Selfmailer erhielt jeder Empfänger einen aufgedruckten Shazam-Code. Dieser konnte einfach via Shazam-App gescannt werden und führte direkt zu Onlinevideos des ersten BMW X2.

ShazamCode_BMW

Personalisierte Landingpage für Anmeldemöglichkeit
Durch den abgedruckten Shortlink sowie einem sechsstelligen Code im Einladungsmailing konnten sich die geladenen Gäste auf der Landingpage anmelden. Durch die Eingabe des Codes erkannte das Tool automatisch, wer sich gerade anmelden möchte und die Ansprache erfolgte personalisiert.

Comments are closed.