Seit Dienstag, 17. März 2020, gelten die verschärften Massnahmen des Bundes im Kampf gegen das Coronavirus, um die Zahl der schweren Erkrankungen zu begrenzen und die Überlastung unseres Gesundheitssystems zu vermeiden.

Wir richten uns nach diesen Empfehlungen und haben unseren Betriebsablauf der ausserordentlichen Lage angepasst. Der Grossteil unserer Mitarbeiter in IT, Vorstufe und Projektleitung arbeiten seit Dienstagmorgen im Homeoffice. Die Produktionsmitarbeiter wurden in kleine Teams aufgeteilt, um diese zu schützen und in einem Krankheitsfall schnell reagieren zu können.

Mit unserem Lager an Papier, Toner und Tinte ist die Produktion von sämtlich laufenden Aufträgen sichergestellt.

Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit und viel Kraft in dieser herausfordernden Zeit.