Im heutigen Medienzeitalter sind wir tagtäglich einer Überflutung von Werbebotschaften ausgesetzt. Geht es Ihnen nicht auch so?
Bereits am Morgen die farbenschrille Beilage in der Gratiszeitung, Plakate an zahlreichen Bushaltestellen, Bahnhöfen und Strassenecken, Werbebanner auf beinahe allen Websites, Werbeeinblendungen in den sozialen Netzwerken sowie die tägliche Flut an Werbe-E-Mails.
Dies wird längst nicht alles sein… Nun eröffnet sich die Frage: Welche Botschaften werden überhaupt noch wahrgenommen?

Auf Papier gedruckte Mailings sprechen mehrere Sinne gleichzeitig an und gewinnen dadurch je länger je mehr an Aufmerksamkeit. Überlegen Sie sich mal Folgendes: Wie viele E-Mails erreichen Sie tagtäglich in Ihrem Postfach und wie viele Nachrichten erhalten Sie in Ihrem Briefkasten zu Hause?
Zudem kann der Empfänger eine Botschaft in physischer Form selbst anfassen, fühlen und spüren. Darüber hinaus werden physische Mailings meist von mehreren Personen in einem Haushalt gelesen, bieten des Weiteren die Möglichkeit aussergewöhnliche Formate, auffällige Farben und Umschläge zu nutzen.

Das höchste Gebot: Der Grad der Individualisierung

Der Erfolg eines Direct-Mailings hängt vor allem vom Grad der Individualisierung ab. Viele Unternehmen verfügen zwar über ein CRM mit detaillierten Kundeninformationen, nutzen diese jedoch oftmals noch nicht ausgiebig genug. Denn direkte Ansprachen und personalisierte Botschaften erhöhen die Aufmerksamkeit beim Empfänger enorm. Sieht ein Kunde seinen eigenen Namen, fühlt er sich automatisch persönlich angesprochen und dies bietet Ihnen als Unternehmen einen optimalen Türöffner für die darauffolgende Botschaft. Diese sollte dann idealerweise mit den Interessen sowie Bedürfnissen des Empfängers übereinstimmen. Diese Massnahmen steigern schlussendlich die Wahrscheinlichkeit einer Reaktion des Empfängers um ein Vielfaches.

Welche Möglichkeiten der Individualisierung gibt es überhaupt?

Für personalisierte und individualisierte Mailings ist der Digitaldruck geradezu prädestiniert. Variable Elemente aus Bild und Text können in nur einem Arbeitsgang gedruckt werden. Dies ohne grosse Mehrkosten, da ein Vordruck dank neuster Technologie komplett wegfällt.

Der moderne Maschinenpark der Direct Mail House AG ermöglicht zudem Personalisierungsmöglichkeiten in allen Farben, Lackoptik und Weiss sowie auf diversen Materialien und Oberflächen.

Glanzvoller Auftritt

Bringen Sie Ihr Mailing durch personalisierbare Echtmetalle zum Glänzen: Mit dem topmodernen Folientransferdruck kann sehr einfach mit verschiedenen Metallic-Effekten personalisiert werden.
Mehr Infos

Ab die Post

Zu guter Letzt können einem Schreiben bis zu 8 Beilagen maschinell hinzugefügt werden, davon sind sogar 6 Stück selektiv steuerbar. In einer Stunde können dank modernster High-Speed-Verpackungsanlagen bis zu 24’000 Kuvert verarbeitet werden. Dank vierfachem Kameraabgleich wird zudem sichergestellt, dass auch alle Beilagen zusammenpassen bzw. der adressierten Person entsprechen. Zusätzlich erfolgt eine 100% Endkontrolle durch ein Soll/Ist-File und Gewichtabgleich.

Comments are closed.