Grösste Erkenntnis 2018:
Die Digitalisierung wirbelt die Arbeitswelt durcheinander. Sie verändert unsere Gesellschaft in vielen Facetten – Spielregeln werden neu definiert, bewährte Geschäftsmodelle überholt und die Art und Weise, wie Kundenbeziehungen stattfinden, neu gestaltet.
Die Direct Mail House AG hat aufgrund dessen die Abteilung Innovation & Digitalisierung geschaffen, um bestehende Angebote auf das nächste Level zu bringen und neue innovative Services für die digitale Zukunft der Direkt-Marketing Branche zu gestalten.

Highlights 2018:

  • Schaffung der neuen Abteilung Innovation und Digitalisierung
  • Schweizweit erste Installation einer Xerox iGen 5 Digital Production Press, welche durch Einschuss von fünfter Farbe sowie Lack und Weisstoner bislang unmögliche Farbergebnisse liefert.
  • Gewinn einer zusätzlichen SBB-Ausschreibung

«Aufsteller/Lacher» des Jahres:
Da muss ich nicht lange nachdenken, dies war eindeutig der selbst gereimte Rap von unserem Verkaufsleiter Roger Frischknecht anlässlich meinem 25-jährigen Firmenjubiläum, welcher allen Mitarbeitenden ein Lachen auf die Lippen zauberte.

Trends 2019:
Der Trend geht sicherlich auch im Jahr 2019 weiterhin Richtung Digitalisierung. Meiner Meinung nach wird der Printbereich immer seinen Bestandteil beibehalten. Crossmediale Kommunikation bleibt aber zwingend notwendig. Sie löst etwas aus, sie aktiviert und involviert, sie weckt Neugier und Interesse.

Pläne und Ziele fürs 2019:
Die Einführung des neuen Inkjetsystems «Océ ProStream» – da freuen wir uns schon Monate drauf. Mit einer Druckbreite von 540mm und einer maximalen Druckgeschwindigkeit von 80 Metern pro Minute bietet die ProStream eine herausragende Produktivität von bis zu 35 Millionen A4-Seiten pro Monat. Somit erreichen wir eine neue Stufe im Highspeed-Inkjetdruck, auch in Hinblick auf die Farbqualität und Medienvielfalt. Wir freuen uns bereits jetzt, Ihnen diese Neuheit anbieten zu können.

Comments are closed.