Category: Uncategorized

Home Uncategorized

Mehr Erfolg im 2019

Im heutigen Medienzeitalter sind wir tagtäglich einer Überflutung von Werbebotschaften ausgesetzt. Geht es Ihnen nicht auch so?
Bereits am Morgen die farbenschrille Beilage in der Gratiszeitung, Plakate an zahlreichen Bushaltestellen, Bahnhöfen und Strassenecken, Werbebanner auf beinahe allen Websites, Werbeeinblendungen in den sozialen Netzwerken sowie die tägliche Flut an Werbe-E-Mails.
Dies wird längst nicht alles sein… Nun eröffnet sich die Frage: Welche Botschaften werden überhaupt noch wahrgenommen?

Auf Papier gedruckte Mailings sprechen mehrere Sinne gleichzeitig an und gewinnen dadurch je länger je mehr an Aufmerksamkeit. Überlegen Sie sich mal Folgendes: Wie viele E-Mails erreichen Sie tagtäglich in Ihrem Postfach und wie viele Nachrichten erhalten Sie in Ihrem Briefkasten zu Hause?
Zudem kann der Empfänger eine Botschaft in physischer Form selbst anfassen, fühlen und spüren. Darüber hinaus werden physische Mailings meist von mehreren Personen in einem Haushalt gelesen, bieten des Weiteren die Möglichkeit aussergewöhnliche Formate, auffällige Farben und Umschläge zu nutzen.

Das höchste Gebot: Der Grad der Individualisierung

Der Erfolg eines Direct-Mailings hängt vor allem vom Grad der Individualisierung ab. Viele Unternehmen verfügen zwar über ein CRM mit detaillierten Kundeninformationen, nutzen diese jedoch oftmals noch nicht ausgiebig genug. Denn direkte Ansprachen und personalisierte Botschaften erhöhen die Aufmerksamkeit beim Empfänger enorm. Sieht ein Kunde seinen eigenen Namen, fühlt er sich automatisch persönlich angesprochen und dies bietet Ihnen als Unternehmen einen optimalen Türöffner für die darauffolgende Botschaft. Diese sollte dann idealerweise mit den Interessen sowie Bedürfnissen des Empfängers übereinstimmen. Diese Massnahmen steigern schlussendlich die Wahrscheinlichkeit einer Reaktion des Empfängers um ein Vielfaches.

Welche Möglichkeiten der Individualisierung gibt es überhaupt?

Für personalisierte und individualisierte Mailings ist der Digitaldruck geradezu prädestiniert. Variable Elemente aus Bild und Text können in nur einem Arbeitsgang gedruckt werden. Dies ohne grosse Mehrkosten, da ein Vordruck dank neuster Technologie komplett wegfällt.

Der moderne Maschinenpark der Direct Mail House AG ermöglicht zudem Personalisierungsmöglichkeiten in allen Farben, Lackoptik und Weiss sowie auf diversen Materialien und Oberflächen.

Glanzvoller Auftritt

Bringen Sie Ihr Mailing durch personalisierbare Echtmetalle zum Glänzen: Mit dem topmodernen Folientransferdruck kann sehr einfach mit verschiedenen Metallic-Effekten personalisiert werden.
Mehr Infos

Ab die Post

Zu guter Letzt können einem Schreiben bis zu 8 Beilagen maschinell hinzugefügt werden, davon sind sogar 6 Stück selektiv steuerbar. In einer Stunde können dank modernster High-Speed-Verpackungsanlagen bis zu 24’000 Kuvert verarbeitet werden. Dank vierfachem Kameraabgleich wird zudem sichergestellt, dass auch alle Beilagen zusammenpassen bzw. der adressierten Person entsprechen. Zusätzlich erfolgt eine 100% Endkontrolle durch ein Soll/Ist-File und Gewichtabgleich.

Rück- und Ausblick mit Erich Zaugg

Grösste Erkenntnis 2018:
Die Digitalisierung wirbelt die Arbeitswelt durcheinander. Sie verändert unsere Gesellschaft in vielen Facetten – Spielregeln werden neu definiert, bewährte Geschäftsmodelle überholt und die Art und Weise, wie Kundenbeziehungen stattfinden, neu gestaltet.
Die Direct Mail House AG hat aufgrund dessen die Abteilung Innovation & Digitalisierung geschaffen, um bestehende Angebote auf das nächste Level zu bringen und neue innovative Services für die digitale Zukunft der Direkt-Marketing Branche zu gestalten.

Highlights 2018:

  • Schaffung der neuen Abteilung Innovation und Digitalisierung
  • Schweizweit erste Installation einer Xerox iGen 5 Digital Production Press, welche durch Einschuss von fünfter Farbe sowie Lack und Weisstoner bislang unmögliche Farbergebnisse liefert.
  • Gewinn einer zusätzlichen SBB-Ausschreibung

«Aufsteller/Lacher» des Jahres:
Da muss ich nicht lange nachdenken, dies war eindeutig der selbst gereimte Rap von unserem Verkaufsleiter Roger Frischknecht anlässlich meinem 25-jährigen Firmenjubiläum, welcher allen Mitarbeitenden ein Lachen auf die Lippen zauberte.

Trends 2019:
Der Trend geht sicherlich auch im Jahr 2019 weiterhin Richtung Digitalisierung. Meiner Meinung nach wird der Printbereich immer seinen Bestandteil beibehalten. Crossmediale Kommunikation bleibt aber zwingend notwendig. Sie löst etwas aus, sie aktiviert und involviert, sie weckt Neugier und Interesse.

Pläne und Ziele fürs 2019:
Die Einführung des neuen Inkjetsystems «Océ ProStream» – da freuen wir uns schon Monate drauf. Mit einer Druckbreite von 540mm und einer maximalen Druckgeschwindigkeit von 80 Metern pro Minute bietet die ProStream eine herausragende Produktivität von bis zu 35 Millionen A4-Seiten pro Monat. Somit erreichen wir eine neue Stufe im Highspeed-Inkjetdruck, auch in Hinblick auf die Farbqualität und Medienvielfalt. Wir freuen uns bereits jetzt, Ihnen diese Neuheit anbieten zu können.

Brillanz 2018: Selfmailer BMW X2

Die Direct Mail House AG verarbeitet sämtliche Mailings der BMW (Schweiz) AG. Im vergangenen Jahr wurde für die Neulancierung des BMW X2 ein brillantes Mailing realisiert.

Ausgangslage:
Für die Handelslancierung des ersten BMW X2 am 03.03.2018 wollte die BMW (Schweiz) AG seinen landesweiten Handelspartnern ein gedrucktes Einladungsmailing zur Verfügung stellen, welches wiederum von den jeweiligen Handelspartnern an die gewünschten Kunden versendet werden konnte.

Ziel:
Mit dem Mailing wollte einerseits Aufmerksamkeit für das neue Modell geweckt werden, andererseits sollten bestehende Kunden und/oder Interessenten zu den Lancierungsveranstaltungen der Handelspartner eingeladen werden.

Umsetzung:
Der Druck inkl. Personalisierung des Selfmailers wurden im Offsetdruck-Verfahren in einem Arbeitsschritt gedruckt. Die Adresse wurde auf der Aussenseite platziert, damit das Mailing ohne Couvert versendet werden konnte.
Die Perforation als Spezialöffnung des Mailings, welche das Profil des Pneus vom BMW X2 visualisiert, wurde zusammen mit einem Partner entwickelt und schlussendlich im Folienheissdruck golden veredelt. Zu guter Letzt wurde der Selfmailer im Lettershop gefalzt und permanent verklebt.

Auflage: 15‘000 Exemplare
Format: B5
Papier: z-offset Papier, 200gm²

 

Crossmediale Einbindungen:

Schaffung von Emotionen durch Videos
Mit dem individualisierten Selfmailer erhielt jeder Empfänger einen aufgedruckten Shazam-Code. Dieser konnte einfach via Shazam-App gescannt werden und führte direkt zu Onlinevideos des ersten BMW X2.

ShazamCode_BMW

Personalisierte Landingpage für Anmeldemöglichkeit
Durch den abgedruckten Shortlink sowie einem sechsstelligen Code im Einladungsmailing konnten sich die geladenen Gäste auf der Landingpage anmelden. Durch die Eingabe des Codes erkannte das Tool automatisch, wer sich gerade anmelden möchte und die Ansprache erfolgte personalisiert.

Neujahrsvorsätze, die Sie einhalten können

Und schon ist es wieder soweit: Etliche Leute zerbrechen sich den Kopf über Neujahrsvorsätze und setzen sich Jahr für Jahr Ziele. Oft noch dieselben Ziele wie im Vorjahr, welche dann trotzdem nicht eingehalten werden können. Aber wieso machen wir es uns selbst so schwer?
Aufgrund dessen drehen wir den Spiess um und haben Ihnen 8 amüsante Vorsätze zusammengestellt, die sich garantiert und problemlos umsetzen lassen.

  1. Anderen dabei zusehen, wie sie mehr Sport treiben.
  2. Dem Partner öfter mal das Wasser reichen. Viel trinken ist ja schliesslich wichtig!
  3. Neue Waage kaufen – die alte zeigt nicht die richtigen Zahlen an.
  4. So bleiben wie man ist – Wie heisst es so schön: «Mit dem zufrieden sein, was man hat».
  5. Ein Selfie schiessen, auf dem man Sie wirklich erkennt.
  6. Smarter als sein Smartphone werden.
  7. Die Ernährung umstellen – Chips vor dem TV von Rechts nach Links verschieben.
  8. Im neuen Jahr andere Passwörter wie «123456» oder «Passwort» verwenden.

Zahl des Jahres

Die Direct Mail House AG darf auf ein aufregendes, interessantes, aber auch anspruchsvolles Jahr zurückblicken. Dies verdanken wir unseren Kunden, welche uns Tag für Tag auf das Neue gefordert haben. Dank Ihnen durften wir interessante Projekte realisieren und beachtliche Zahlen schreiben. Sämtliche Druckerzeugnisse wurden auch im 2018 klimaneutral produziert und dies ohne Aufpreis für unsere Kunden. Zudem ist die Direct Mail House AG FSC-zertifiziert.

Über 58 Millionen A4 Seiten wurden im vergangenen Jahr in der Direct Mail House AG gedruckt und weiterverarbeitet. Würde man diese Seiten aneinanderreihen entspräche dies der Länge von fast 5 Erdumdrehungen. Mehr als 39 Millionen Stück der A4 Seiten wurden durch die High-Speed-Kuvertiermaschine mit Beilagen ergänzt, anschliessend kuvertiert und somit für den postalischen Versand vorbereitet. Dies ergibt einen Durchschnitt von 158’398 Mailpieces, welche pro Arbeitstag an die Schweizerische Post übergeben wurden.
Insgesamt verarbeiteten wir im 2018 9`329 Liter Inkjet-Farbe und Toner, was umgerechnet in etwa einem Volumen von 54 gefüllten Badewannen oder einem Gewicht von 6-7 Kleinwagen entgegenkommt.

Starten Sie mit uns ins 2019 – Wir sind bereit für neue herausfordernde Projekte.